Gruppenfoto-M18
Startseite-2
Gruppenfoto-M18

Sinfonieorchester des Dänischen Rundfunks, Stimmführerin 2. Violinen

Die gebürtige Weimarerin Teresa Krahnert studierte in Lübeck bei Prof. Brandis, bevor sie 2011 zu Prof. Weithaas an die Musikhochschule Hanns Eisler Berlin wechselte. Die ersten wichtigen Orchestererfahrungen sammelte sie in Klangkörpern wie dem West-Eastern-Divan unter D. Barenboim, dem Festivalensemble Stuttgart unter H. Rilling und dem European Union Youth Orchestra, wo sie von 2008 bis 2010 Konzertmeisterin war. Nach einem zweijährigen Praktikum beim NDR Sinfonieorchester Hamburg wurde sie in die Karajan-Akademie der Berliner Philharmoniker aufgenommen. In Kammermusikprojekten musizierte sie u.a. mit L.-O. Andsnes, A. Greger, T. Svane, B. Westphal, M. Wollong und Mitgliedern der Berliner Philharmoniker. Seit 2006 ist Teresa Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes.


Startseite-2
Startseite-2